Vita

1949 geb. in Heidelberg
Lebt und arbeitet in Walzbachtal (Landkreis Karlsruhe)

1968-72 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
bei den Professoren von Hancke, Klemm und Herkenrath

1970-72 Studium der Kunstgeschichte an der Universität Karlsruhe
1973 Abschlussexamina Kunsterziehung für das Lehramt an Gymnasien
seit 2012 freischaffend

Ingrid Brütsch
Mitgliedschaften

GEDOK – Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.
BBK – Bezirksverband bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.

Ausstellungsvita

2020 – Mitglieder-Ausstellung im Kunstverein Bretten
2019 – Künstlerhaus Karlsruhe, BBK-„Neue Mitglieder“, Teilnahme
– „Fiktive Landschaften“, Psychotherapiepraxis Kocher, Wiesbaden, Einzelausstellung

2018 – Atelier Vollmer Gondelsheim, mit Rosemarie und Karl Vollmer
– BBK-Karlsruhe Am Künstlerhaus, Ausstellungsteilnahme „In Bewegung“
– BBK Mitgliederausstellung
– Kunstraum Neureut, Mitgliederausstellung

2017 – Galerie Aschingerhaus Oberderdingen mit Sibylle Burrer
– Kunstverein Bretten, Mitgliederausstellung

2016 – Einzelausstellung VHS Wiesloch südl. Bergstrasse, „Landschaft als Fiktion“
– Badischer Kunstverein Karlsruhe, Jahresausstellung

2015 – GEDOK, Orgelfabrik Durlach, Ausstellung zum Karlsruher Stadtgeburtstag, Teilnahme
2014 – Badischer Kunstverein Karlsruhe
2013 – Kunstverein Bretten, Mitgliederausstellung
2010 – Evangelisches Altenzentrum Bruchsal, Teilnahme
2009 – Evangelisches Altenzentrum Bruchsal mit Angelika Braig
– Kunst Transit, Karlsruhe „Das kleine Format“, Teilnahme

2008 – Kunst Transit, Karlsruhe „Das kleine Format“, Teilnahme
– GEDOK -Forum Karlsruhe „Köpfe“, Teilnahme

2007 – GEDOK -Forum Karlsruhe „Unvollendet“, Teilnahme
2006 – Bronnerhaus Wiesloch mit Walter Ritzhaupt
– Bürgerbüro Gondelsheim, Einzelausstellung

2002 – Rathausgalerie Bruchsal, Ausstellung zum internationalen Frauentag, Teilnahme
2000 – Bruchsal, Kunstverein Damianstor, Teilnahme